»Malerei/Zeichnung»

Stets unstet - Kunst und Künstler in ständigem Aufbruch

Selbstverständlich, fast beiläufig, begleitet auch die örtliche Veränderung das künstlerische Schaffen von Joaquim Saraiva Marques: Von der Produktion im Zimmer im Gallus, über das Atelier im Isenburger Schloss an der Hochschule für Gestaltung, über die Werkstatt auf dem Gelände einer denkmalgeschützten Fabrik ins moderne Gemeinschaftatelier der Städelschule zurück zur Künstlerwohnung im Gallus bis zur schließlichen Übersiedlung nach Lissabon. Der Künstler ist eine »Wanderer zwischen zwei Welten«; er nutzt Deutschland und Portugal als Schaffensquelle.
>> mehr